Akademie Hocker I Konzeptarbeit

Wintersemester 2017

Wie kann man semesterübergreifend die Kommunikation an der Akademie verbessern?

Mit dieser Frage haben wir uns im Kurs Zeitgenössische Gestaltung auseinandergesetzt. Jedes Semester ist im Akademiealltag, der aus Projektarbeit besteht, in sich sehr zurückgezogen, sodass die Kommunikation mit anderen Semestern kaum zustande kommt.

Das führt zur Frage: Warum keinen semesterübergreifenden Workshop anbieten, in dem gemeinsam an einem Projekt gebaut wird?

Hierzu entwickelten wir einen Hocker, der in der Form dem Logo der Akademie nachempfunden wurde. Die Hocker können weitergedacht dazu genutzt werden, überall auf dem Akademiegelände zu gemütlichen Sitzgruppen zusammengestellt werden.  Sie sind so konzipiert, dass sie in den persönlichen Spind passen und durch die Grifflöcher an der Vorderseite gut zu transportieren sind.

In Gruppenarbeit mit Linda Wewering und Nils Usslepp entstanden.

Akademie Hocker I Konzeptarbeit

Wintersemester 2017

Wie kann man semesterübergreifend die Kommunikation an der Akademie verbessern?

Mit dieser Frage haben wir uns im Kurs Zeitgenössische Gestaltung auseinandergesetzt. Jedes Semester ist im Akademiealltag, der aus Projektarbeit besteht, in sich sehr zurückgezogen, sodass die Kommunikation mit anderen Semestern kaum zustande kommt.

Das führt zur Frage: Warum keinen semesterübergreifenden Workshop anbieten, in dem gemeinsam an einem Projekt gebaut wird?

Hierzu entwickelten wir einen Hocker, der in der Form dem Logo der Akademie nachempfunden wurde. Die Hocker können weitergedacht dazu genutzt werden, überall auf dem Akademiegelände zu gemütlichen Sitzgruppen zusammengestellt werden.  Sie sind so konzipiert, dass sie in den persönlichen Spind passen und durch die Grifflöcher an der Vorderseite gut zu transportieren sind.

In Gruppenarbeit mit Linda Wewering und Nils Usslepp entstanden.